Botswana Intensiv

Botswana Intensiv

Studienreise 24 Tage


elefantkuh

Höhepunkte dieser Botswana (Botsuana) Reise

  • Chobe Nationalpark mit riesigen Elefanten- & Kafferbüffelherden
  • Okavango – ein Fluss, der nie das Meer erreicht Willkommen in größten Delta Afrika (Unesco Weltnaturerbe)
  • Löwen in Moremi-Wildreservat
  • Safari am Khwai River.
  • Die Gischt der Viktoriawasserfälle
  • 130.000 Elefanten, die größte Population in Afrika

Botswana/Botsuana Intensiv Reise - Kurzbeschreibung Höhepunkte

  • Moremi-Wildreservat
  • Das Moremi-Wildreservat liegt im östlichen Okavango-Delta von Botswana und hat den Ruf, eines der schönsten Wildreservate Afrikas zu sein. Die unberührte Wildnis erstreckt sich über fast 5.000 km² und ist geprägt von Savannen, dichten Wäldern und gewundenen Wasserläufen.

    Das vielfältige Ökosystem beherbergt eine faszinierende Vielfalt an Wildtieren, von großen Büffel-, Gnu- und Zebraherden über die seltenen Sitatunga- und Lechwe-Antilopen bis hin zu Löwen, Geparden und Wildhunderudeln. Die reiche Vogelwelt des Reservats umfasst die meisten der 550 Vogelarten und macht Ihre Botswana Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

  • Chobe Nationalpark
  • Der Chobe-Nationalpark besteht aus vier verschiedenen Ökosystemen. Eines der wichtigsten und meistbesuchten Gebiete ist Cerrondella. Elefanten, afrikanische Büffel, Giraffen, Wasserkatzen, Flusspferde, Krokodile und eine Vielzahl von Vögeln sind bei einem Besuch im Chobe Park keine Seltenheit.

    Der Savuti-Sumpf liegt im westlichen Teil des Parks, wo Geparden, Löwen, Schweinswale, Impalas, Zebras, Antilopen, Elefanten und Nashörner zu sehen sind.

    Im Nordwesten des Parks liegt der Linyanti-Sumpf, wo man Leoparden, Wildhunde, Antilopen, Elefanten und Krokodile beobachten kann.

    Das trockene und heiße Landesinnere bedeckt einen Großteil des Parks. Hier können Sie während Botsuana Studienreise 24 Tage Elche sehen, die normalerweise in anderen Teilen des Parks nicht vorkommen.

    Das vielfältige Ökosystem beherbergt eine faszinierende Vielfalt an Wildtieren, von großen Büffel-, Gnu- und Zebraherden über die seltenen Sitatunga- und Lechwe-Antilopen bis hin zu Löwen, Geparden und Wildhunderudeln. Die reiche Vogelwelt des Reservats umfasst die meisten der 550 Vogelarten und macht Ihre Botswana Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

  • Okavango Delta
  • Das Okavango-Delta in Botswana ist ein Labyrinth aus glitzernden Lagunen, sich schlängelnden Kanälen und überwucherten Inseln, in denen es vor Wildtieren nur so wimmelt. Es liegt wie ein glitzerndes Juwel im Herzen der Kalahari-Wüste.

    Die kristallklaren Kanäle, die als "der Fluss, der nie das Meer findet" bekannt sind, erstrecken sich mit ihren papierartigen Ufern und fruchtbaren schwimmenden Inseln über das durstige Land der Kalahari.

    Diese an das Leben im und außerhalb des Wassers angepasste Wasserwüste ist die Heimat des eleganten Roten Lechwe und des scheuen Sitatunga. Löwe, Gepard, Leopard und Afrikanischer Wildhund teilen sich die Auen mit großen Elefanten- und Büffelherden.

  • Besuch bei dem Tswana
  • Die Tswana sind der Stamm des Bostwana-Landes. Die faszinierende kulturelle Vielfalt sorgt dafür, dass Sie auf Ihrer Reise durch Botswana immer etwas Neues entdecken werden - einen einzigartigen Tanz, einen lokalen Musikstil oder eine traditionelle Zeremonie.

    Ein bemerkenswerter Brauch ist, dass sich die Kinder nach dem Tod der Mutter die Haare rasieren, um ihren Tod zu betrauern, und dass junge Mädchen und Jungen, wenn sie das Teenageralter erreicht haben, in Initiationsschulen gebracht werden, wo sie mehr über Kultur und Reife lernen.

    Die Batswana haben ihre traditionelle Musik in den Kirchengesang integriert. Das Ergebnis ist eine der bewegendsten und gefühlvollsten Musiken der Welt.

    Diese an das Leben im und außerhalb des Wassers angepasste Wasserwüste ist die Heimat des eleganten Roten Lechwe und des scheuen Sitatunga. Löwe, Gepard, Leopard und Afrikanischer Wildhund teilen sich die Auen mit großen Elefanten- und Büffelherden.

  • Abstecher zu den Victoria Fälle
  • Die Victoriafälle sind eines der Sieben Weltwunder und der größte Wasserfall am Sambesi in Afrika. Die Afrikaner, die in der Nähe des Wasserfalls leben, nennen ihn Mossi-oa-Tunya, was so viel bedeutet wie "Rauch, der donnert". Das Wasser stürzt mit lautem Getöse über die Klippe in den darunter liegenden Sambesi-Fluss. Um den Wasserfall herum ist immer eine Wolke aus Wasserdampf zu sehen. Neben dem majestätischen Wasserfall können Sie hier auch Elefanten beobachten, die sich von den Gräsern und Früchten an den Ufern des Flusses ernähren.

Andere LänderBildrechte